MONOPOLY

 
 

Die Spiele

Zählen, rechnen, mathematisch denken

MONOPOLY

Von HASBRO Gaming

Kurze Inhaltsbeschreibung:

Beim Brettspiel-Klassiker „Monopoly“ gilt es, sein Startkapital durch Mieteinnahmen zu vergrößern. Dazu kaufen die Spieler Straßen und Grundstücke, um auf diesen Häuser und Hotels zu bauen. Je mehr Grundstücke ein Spieler besitzt und je mehr Häuser auf diesen stehen, desto mehr Miete kann verlangt werden. Kommt ein Spieler auf ein fremdes Grundstück, so muss er die jeweilige Miete an den
Besitzer bezahlen. Ereignis- und Gemeinschaftskarten machen das Spiel zusätzlich dynamisch. Das Spiel endet, sobald ein Spieler die Miete nicht mehr zahlen kann und bankrott ist. Der reichste Spieler gewinnt.

Anmerkungen:

Das Spiel bringt neben den klassischen Spielfiguren noch besondere Exemplare, wie eine Quietscheente, einen Tyrannosaurus Rex oder einen Pinguin mit.

Geeignet ab 8 Jahren
Für 2–6 Spieler
Spieldauer: ca. 90 Minuten
Die Anleitung ist verständlich.



Wir empfehlen den Einsatz

  • Im Unterricht
  • In der Betreuungszeit
  • In Kooperation KiGa/GS
  • In der Freiarbeit/im Wochenplan
  • In Bewegungszeiten/in der Pause


Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Herstellerseite. → hier