Der zerstreute Pharao

 
 

Die Spiele

Konzentration und Geschicklichkeit

Der zerstreute Pharao

Von Ravensburger

Kurze Inhaltsbeschreibung:

Unter den Pyramiden des Spielplans verstecken sich zwölf Schätze. Wem es gelingt, die meisten Schätze zu bergen, gewinnt das Spiel. Die jeweilige Karte gibt an, welcher Schatz gesucht werden muss. Durch geschicktes Verschieben der Pyramiden können die Spieler den gesuchten Schatz freilegen – sofern sie sich gemerkt haben, wo genau der Schatz verborgen liegt! Eine noch größere Herausforderung bietet die Profivariante, in der die Spieler unter anderem dem „Fluch der Mumie“ entgehen müssen.


Anmerkungen:

Bei der Suche nach den Schätzen wird vor allem die Merkfähigkeit der Kinder trainiert. Die Profivariante verleiht dem Spiel viel Spannung und Abwechslung, sollte beim Spiel mit Jüngeren jedoch begrenzt eingesetzt werden. Das Spiel schlägt außerdem eine ansprechende Variante für nur einen Spieler vor.

Geeignet ab 7 Jahren
Für 1-5 Spieler
Spieldauer: 30 Minuten
Die Anleitung ist verständlich.


Wir empfehlen den Einsatz

  • Im Unterricht
  • In der Betreuungszeit
  • In Kooperation KiGa/GS
  • In der Freiarbeit/im Wochenplan
  • In Bewegungszeiten/in der Pause


Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Herstellerseite. → hier