Sprechen, lesen, schreiben

Der Erwerb der Kulturtechniken nimmt in den ersten Schuljahren einen hohen Stellenwert ein. Die passenden Begriffe zu wählen, Haupt-, Eigenschafts- und Tätigkeitswörter in der richtigen Form zu verwenden und sie zu sinnvollen Sätzen zu kombinieren, sind wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche verbale und schriftsprachliche Kommunikation. Um Texte verstehen und Geschichten schreiben zu können, müssen Kinder die Regeln der Rechtschreibung und der Grammatik begreifen und umsetzen können.

Sprachspiele vermitteln Freude an der Sprache und am Sich-Ausdrücken-Können. Spiele, bei denen beispielsweise Begriffe zu erklären und zu erraten sind, unterstützen Kinder dabei, ihre sprachlichen Fertigkeiten zu festigen und ihren Wortschatz zu erweitern.
Durch Spiele, bei denen die Kinder Laute, Buchstaben und Silben erkennen oder auch einzelne Buchstaben zu Wörtern zusammensetzen, erwerben sie Kompetenzen, die das Schreiben- und Lesenlernen erleichtern.
Wieder andere Spiele trainieren die Rechtschreibung und Satzbildung und helfen Kindern, ein Gefühl für ihre Sprache zu entwickeln. Wortspiele und Reime ermöglichen einen spielerischen Umgang mit Sprache. Die Kinder gewinnen dadurch an Sicherheit in der Kommunikation.

Absolutely English

Von Piatnik Deutschland GmbH

Kurze Inhaltsbeschreibung:

Das Quizspiel „Absolutely English“ bietet die
Möglichkeit, seine Englischkenntnisse zu überprüfen
und zu vertiefen. Es gibt fünf verschieden
farbige Spielkarten, die jeweils fünf unterschiedliche
Schwierigkeitsstufen zeigen. Vor dem Spiel
werden diese für jeden Spieler festgelegt. Das Ziel
des Spiels liegt nun darin, dass jeder Spieler
beziehungsweise jedes Team die auf der „Challenge“-
Aufgabenkarte vorgegebenen Karten erspielt. Ist
diese Aufgabe erfüllt, wird eine Finalfrage gestellt,
die richtig beantwortet werden muss.

Wir empfehlen den Einsatz:

  • Im Unterricht
  • In der Betreuungszeit
  • In Kooperation KiGa/GS
  • In der Freiarbeit/im Wochenplan
  • In Bewegungszeiten/in der Pause

Anmerkungen:

Durch die verschiedenen Schwierigkeitsstufen, die auf den einzelnen Spielkarten aufgelistet sind, ist das Spiel für unterschiedliche Englischkenntnisse geeignet und bleibt so ein attraktives Quizspiel, das auch in großer Spielrunde gespielt werden kann. „Absolutely English“ ist vor allem für den Übertritt von der Grundschule in weiterführende
Schulen geeignet.
Geeignet ab 10–12 Jahren (je nach Englischkenntnissen)
Für 2–16 Spieler
Spieldauer: beliebig
Die Anleitung ist verständlich.

ACTIVITY JUNIOR

Von Piatnik Deutschland GmbH

Kurze Inhaltsbeschreibung

In Teams müssen Begriffe, die auf den Kärtchen vorgegeben sind, erraten werden. Abwechselnd werden jeweils von einem Teamkollegen Begriffe durch Pantomime, Erklären oder Zeichnen dargestellt. Rät das eigene Team den Begriff, bekommt es einen oder mehrere Punkte. Errät das gegnerische Team den Begriff, erhält es die Punkte. Die Zeit wird durch eine Sanduhr vorgegeben.

Wir empfehlen den Einsatz

  • Im Unterricht
  • In der Betreuungszeit
    In Kooperation KiGa/GS
  • In der Freiarbeit/im Wochenplan
  • In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen

    Sehr vielseitiges Spiel, das viele Fähigkeiten fördert und trotzdem allen Kindern die Chance gibt, sich zu beweisen. Ein Kind, das in einem Bereich, wie Zeichnen, nicht so gut ist, kann diesen mit einem anderen
    Bereich, wie z. B. Erklären, ausgleichen.

    Geeignet ab 8 Jahren
    Für 4–12 Spieler
    Spieldauer: ca. 45 Min.
    Die Anleitung ist verständlich.

    RAKETOFIX

    Von Piatnik Deutschland GmbH

    Kurze Inhaltsbeschreibung:

    Bei „Raketofix“ erkunden die Spieler das Weltall,
    indem sie durch Pusten einer Rakete aus Pappe
    fremde Planeten ansteuern. Um die Bewohner der
    Planeten Mobilix, Chaotix und Animalix von ihren
    Fähigkeiten zu überzeugen, gilt es, unterschiedliche
    Aufgaben zu erfüllen: So müssen sich die
    Spieler unter anderem dargestellte Gegenstände
    merken, Bewegungen beschreiben und ausführen
    oder Tierlaute nachahmen. Zur Belohnung erhalten
    sie Freundschaftspunkte. Wer am Ende die
    meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt das Spiel.

    Wir empfehlen den Einsatz:

    • Im Unterricht
    • In der Betreuungszeit
    • In Kooperation KiGa/GS
    • In der Freiarbeit/im Wochenplan
    • In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen:

    Das von Logopäden entwickelte Spiel hat ein sehr
    breites Förderspektrum, da es neben der Sprachentwicklung
    auch die Merkfähigkeit, Motorik und
    Konzentrationsfähigkeit der Kinder schult. Das
    Spielmaterial und die Anleitung sind liebevoll
    gestaltet. Manche Aufgaben lassen sich auch von
    jüngeren Kindern meistern, sodass die Altersbegrenzung
    auch tiefer gesetzt werden kann.

    Geeignet ab 4 Jahren
    Für 2 oder mehrere Spieler
    Spieldauer: ca. 20 Minuten
    Die Anleitung ist verständlich.

    Scrabble Junior

    Von Mattel Games

    Kurze Inhaltsbeschreibung:

    Das Spiel „Scrabble Junior“ ermöglicht durch
    den doppelseitig bedruckten Spielplan zwei
    unterschiedliche Spielvarianten für verschiedene
    Altersstufen. Auf dem Spielplan der Stufe 1 können
    Spieler der Altersstufe 5 bis 7 Jahren Buchstaben zu
    Wörtern bilden. Illustrationen auf dem Spielplan
    zeigen die Wörter, die gebildet werden müssen.
    Die Spielvariante der Stufe 2 ermöglicht Spielern
    ab 7 Jahren, eigene Wörter zu bilden, die auf dem
    Spielplan abgelegt werden. Auf bestimmten
    farbigen Feldern, gibt es extra Punkte.

    Wir empfehlen den Einsatz:

    • Im Unterricht
    • In der Betreuungszeit
    • In Kooperation KiGa/GS
    • In der Freiarbeit/im Wochenplan
    • In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen:

    Geeignet ab 5 Jahren
    Für 2–4 Spieler
    Spieldauer: ca. 20 Minuten
    Die Anleitung ist verständlich.

    Spaß am Lesen

    Von Noris

    Kurze Inhaltsbeschreibung

    Das Spiel enthält 81 Bildkarten, 140 Buchstaben und 34 Lesestreifen. Auf spielerische Art können bereits Vorschulkinder Buchstaben kennenlernen.
    Grundschulkinder üben und erweitern ihre Lesefertigkeit. Durch unterschiedliche Spielvarianten, die zur jeweiligen Lesefertigkeitsstufe passen, wird die Lesefreude der Kinder angeregt.

    Wir empfehlen den Einsatz

    • Im Unterricht
    • In der Betreuungszeit
    • In Kooperation KiGa/GS
    • In der Freiarbeit/im Wochenplan
          In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen

    Das Spiel ist aus stabilem Karton hergestellt. Die Bilder auf den Kärtchen sind ästhetische und kindgerechte Abbildungen.

    Geeignet ab 5 Jahren
    Für 1–4 Spieler
    Spieldauer: variabel
    Anleitung bedarf der Hilfe von Erwachsenen.

    SPRECHDACHS

    Von HUCH! & friends

    Kurze Inhaltsbeschreibung:

    Mit sechs Wimmelbildern und 120 Bildkärtchen
    lassen sich 13 leichte und schwierige
    Wortspiele spielen. Allein das Anschauen des
    Materials bietet reichlich Sprechanlässe. Die
    Kinder sollen anhand der Karten Bildmotive
    benennen, suchen, erkennen, sich merken
    oder Geschichten erfinden. Für viele Spielvarianten
    wird ein Spielleiter benötigt. In
    der Anleitung ist der Schwierigkeitsgrad der
    unterschiedlichen Spielvarianten angegeben.

    Wir empfehlen den Einsatz:

      Im Unterricht
    • In der Betreuungszeit
    • In Kooperation KiGa/GS
    • In der Freiarbeit/im Wochenplan
    • In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen:

    Das Kartenmaterial spiegelt gut den Wortschatz
    der Kinder wider und kann ihn erweitern. Es lassen
    sich weitere Spielvarianten
    erfinden, weshalb sich
    „Sprechdachs“ auch in der Freiarbeit einsetzen
    lässt. Man kann es sowohl alleine als auch im Team
    spielen. Es fördert vor allem die Sprachfähigkeit,
    das Gedächtnis sowie die auditive und visuelle
    Wahrnehmungsfähigkeit.

    Geeignet ab 5 Jahren
    Für 1–6 Spieler
    Spieldauer: ca. 15 Min.
    Die Anleitung ist leicht verständlich.

    Tabu Junior

    von Hasbro Deutschland GmbH

    Kurze Inhaltsbeschreibung

    Zum Spiel gehören: 1 Spielplan, 2 Spielfiguren, 252 Spielkarten mit 504 zu beschreibenden Begriffen, 1 Sanduhr (Zeitregler) und 1 Quietscher, mit dem eine Mannschaft korrigierend in das Spiel der gegnerischen Mannschaft eingreifen kann.
    Gewonnen hat, wer schnell am meisten Begriffe errät. Dazu muss ein Spieler seiner Mannschaft den vorgegebenen Begriff erklären, ohne die dazu vermerkten Tabu-Wörter zu verwenden.

    Wir empfehlen den Einsatz

    • Im Unterricht
    • In der Betreuungszeit
      In Kooperation KiGa/GS
    • In der Freiarbeit/im Wochenplan
      In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen

    „Tabu“ ist ein schnelles, lustiges Spiel, bei dem auch eine größere Kindergruppe gut miteinander spielen kann.Die Begriffe im Spiel stammen aus den Bereichen: „Zu
    Hause“, „In der Schule“, „Tierwelt“ und „Klamotten & Co.“.„Tabu“ fördert stark die Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit
    der Kinder.

    Geeignet ab 8 Jahren
    Für 2 Mannschaften
    Spieldauer: ca. 35 Min.
    Die Anleitung ist leicht verständlich und übersichtlich.

    Tick Tack BUMM Junior

    Von Piatnik Deutschland GmbH

    Kurze Inhaltsbeschreibung

    Das Spiel enthält 55 Karten mit Abbildungen verschiedener Orte und Situationen. Zu einer aufgedeckten Karte müssen unter Zeitdruck passende Begriffe gefunden werden. Der Spieler, der an der Reihe ist, hält das laut tickende „Tick Tack BUMM“
    (Plastik-Bombe) in der Hand. Findet er einen Begriff, reicht er die Bombe an den Nächsten weiter; der muss zur selben Karte ein Wort finden. Wenn die Bombe explodiert, muss der Spieler, der sie in Händen hält, die Karte behalten.

    Wir empfehlen den Einsatz

    • Im Unterricht
    • In der Betreuungszeit
    • In Kooperation KiGa/GS
    • In der Freiarbeit/im Wochenplan
      In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen

    Durch das permanente Ticken und die Tatsache, dass man nicht weiß, wie lange die Bombe tickt, wird Stress erzeugt. Dieses Spiel fördert so die Konzentration und den Umgang mit den eigenen Emotionen. Es eignet sich auch als Vokabelübungsspiel
    auf Englisch oder Französisch.

    Geeignet ab 5 Jahren
    Für 2–12 Spieler
    Spieldauer: ca. 20 Min.
    Die Anleitung ist leicht verständlich.

    Wort für Wort

    Von Ravensburger

    Kurze Inhaltsbeschreibung

    Die Spieler haben die Aufgabe, Wörter genau zu sprechen, Laute herauszuhören und diese mit Hilfe von Buchstabenkarten zu „schreiben“. Anhand von Symbolen auf den Kartenrückseiten kann der Spieler selbst kontrollieren und bei Bedarf verbessern. Das Lese- und Schreibspiel „Wort für Wort“ bietet zwei Spielideen und drei verschiedene Schwierigkeitsstufen, so dass auch junge Kinder aktiv teilnehmen können.

    Wir empfehlen den Einsatz

    • Im Unterricht
    • In der Betreuungszeit
    • In Kooperation KiGa/GS
    • In der Freiarbeit/im Wochenplan
      In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen

    Das Spiel ist gut zu verstehen und kann auch von Leseanfängern gespielt werden. Die Bildkarten sind ansprechend gestaltet.

    Geeignet ab 6 Jahren
    Für 1–4 Spieler
    Spieldauer: beliebig
    Die Anleitung ist leicht verständlich.

    Dixit

    von Asmodee

    Kurze Inhaltsbeschreibung

    Die Spieler erhalten je sechs Bildkarten. In jeder Runde beschreibt ein Erzähler eine seiner Karten entweder mit einem oder mehreren Wörtern oder einem Zitat, einem Liedanfang, einem Sprichwort, etc. Die anderen Spieler wählen für sich eine ihrer
    Karten aus, die ebenfalls auf die Beschreibung passt. Jeder Spieler überlegt nun, welches Bild das gesuchte ist. Wer das richtige Bild erkannt hat oder einen anderen Spieler mit seinem Bild in die Irre geführt hat, bekommt Punkte.

    Wir empfehlen den Einsatz

    • Im Unterricht
    • In der Betreuungszeit
      In Kooperation KiGa/GS
    • In der Freiarbeit/im Wochenplan
      In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen

    Je mehr Spieler am Spiel beteiligt sind, desto spannender wird es, da mehr Bilder zur Auswahl stehen.

    Geeignet ab 8 Jahren
    Für 3–6 Spieler
    Spieldauer: ca. 30 Min.
    Die Anleitung ist verständlich.

    GITTERRÄTSEL!

    von Goliath Toys GmbH

    Kurze Inhaltsbeschreibung

    Bei GITTERRÄTSEL! geht es darum, die in einem Gitterfeld voll Buchstaben verborgenen Worte zu finden. Diese können vorwärts oder rückwärts, vertikal, horizontal oder auch diagonal geschrieben sein. Wer sich in dem Buchstabensalat am besten zurechtfindet und als Erster das gesuchte Wort entdeckt, greift schnell nach der Hupe und signalisiert seinen Erfolg. Als Belohnung darf dieser das Wort mit farbigen Chips markieren. Wer am Ende die meisten Markiersteine auf dem Gitter
    liegen hat, gewinnt.

    Wir empfehlen den Einsatz

    • Im Unterricht
      In der Betreuungszeit
      In Kooperation KiGa/GS
    • In der Freiarbeit/im Wochenplan
      In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen

    Beim Spielen schulen die Kinder neben einem schnellen Auge vor allem ihre Lesefähigkeit. Die Hupe und die Regel, dass ein neu gefundenes Wort ein altes „zerstören“ darf, wenn es dieses durchkreuzt, verleihen dem Spiel Spannung und Action. Zwanzig Spielschablonen mit unterschiedlichen Buchstabengittern sorgen für Abwechslung. Um zu verhindern, dass zu häufiges Spielen den Spaßfaktor schmälert, besteht die Möglichkeit andere Spielschablonen zu erwerben.

    Geeignet ab 7 Jahren
    Für 2–4 Spieler
    Spieldauer: ca. 25 Min.
    Die Anleitung ist leicht verständlich.

    Tick Tack BUMM Kartenspiel

    Von Piatnik Deutschland GmbH

    Kurze Inhaltsbeschreibung

    Das Kartenspiel „Tick Tack BUMM“ besteht aus 79 Begriffskarten, 29 Buchstabenkarten und 2 „Bomben-Aktionskarten“. Zu Beginn werden ein Stapel mit den Begriffskarten und einer Aktionskarte
    sowie ein Stapel mit den Buchstabenkarten und einer Aktionskarte bereitgelegt. Der erste Spieler nimmt die oberste Karte der Begriffskarten und zieht dazu eine Buchstabenkarte. Innerhalb von 10 Sekunden nennt er ein passendes Wort zum gesuchten Begriff mit dem richtigen Anfangsbuchstaben. Der nächste Spieler sucht dann zu einer neu gezogenen Buchstabenkarte einen weiteren passenden Begriff. Wird statt einer Begriffskarte die Karte mit der „Bombe“ gezogen, endet das Spiel. Sieger ist der Spieler, der die meisten passenden Wörter gefunden hat.

    Wir empfehlen den Einsatz

    • Im Unterricht
    • In der Betreuungszeit 
          In Kooperation KiGa/GS
    • In der Freiarbeit/im Wochenplan 
    • In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen

    Da die Begriffe auf Deutsch, Englisch und Französischaufgeführt sind, kann dieses Spiel auch als Übung für eine Fremdsprache verwendet werden.

    Geeignet ab 8 Jahren
    Für 2–5 Spieler
    Spieldauer: beliebig
    Die Anleitung ist verständlich.


    CONCEPT

    Von Repos

    Kurze Inhaltsbeschreibung:

    In dem Brettspiel „Concept“ versucht eine
    Mannschaft den Mitspielern einen Begriff zu
    vermitteln. Die gesuchten Wörter werden anhand
    von Kombinationen verschiedener Piktogramme
    erklärt. Die Spieler platzieren dafür die
    Spielsteine auf den Symbolen. Die Mitspieler
    raten dann, welcher Begriff auf dem Spielbrett
    dargestellt ist.
    Die Begriffe sind in drei Schwierigkeitsgrade
    unterteilt.

    Wir empfehlen den Einsatz:

    In der Betreuungszeit
    In der Freiarbeit/im Wochenplan
    In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen:

    Durch die drei Schwierigkeitsgrade ist das Spiel
    sowohl für Kinder als auch für Jugendliche und
    Erwachsene unterhaltend und spannend.

    Geeignet ab 10 Jahren
    Für 4 und mehr Spieler
    Spieldauer: beliebig
    Die Anleitung ist verständlich.

    ABC-Biber

    Von Ravensburger

    Kurze Inhaltsbeschreibung:

    Das Lern-Spiel-Buch „ABC-Biber“ bietet 192
    verschiedene Aufgaben für ein oder zwei Spieler.
    Es beschäftigt sich mit An- und Endlauten sowie
    mit Reimen und erweitert spielerisch den Wortschatz
    der Kinder. Die Spiele können allein oder
    mit einem Partner gespielt werden. Das Symbol
    des Königs zeigt schwierigere Aufgaben an.

    Wir empfehlen den Einsatz:

    In der Betreuungszeit
    In Kooperation KiGa/GS
    In der Freiarbeit/im Wochenplan
    In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen:

    Mit einer auf der Rückseite dargestellten Selbstkontrolle
    beziehungsweise einer gegenseitigen Kontrolle
    bei zwei Spielern, können die Spieler ihre Ergebnisse
    ohne Unterstützung einer älteren Person selbst überprüfen.

    Geeignet ab 5 Jahren
    Für 1–2 Spieler
    Spieldauer: beliebig
    Die Anleitung ist verständlich.

    Das Spiel des Lebens Junior

    Von Hasbro Deutschland GmbH

    Kurze Inhaltsbeschreibung:

    Mit der Juniorversion von „Das Spiel des
    Lebens“ erkunden die Spieler mit Autospielfiguren
    einen Vergnügungspark. Wie viele
    Felder zurückgelegt werden dürfen, muss am
    Lebensrad erdreht werden. Der Besuch von
    Attraktionen macht das Gewinnen von Sternen
    und Taschengeld möglich. Aber auch durch
    das Ziehen von Aktionskarten kann das eigene
    Sternevermögen wachsen, welches beim Erreichen
    von zehn Sternen zum Gewinn führt.

    Wir empfehlen den Einsatz:

    In der Betreuungszeit
    In Kooperation KiGa/GS
    In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen:

    Beim Aufbau und dem ersten Spiel ist die Unterstützung
    eines älteren Kindes oder Erwachsenen
    notwendig.

    Geeignet ab 5 Jahren
    Für 2–4 Spieler
    Spieldauer: ca. 30 Minuten
    Um die Anleitung zu verstehen, bedarf es der Hilfe
    von Erwachsenen.

    Der verrückte Vorschulplanet

    Von Ravensburger

    Kurze Inhaltsbeschreibung:

    Das Lern-Spiel-Buch „Der verrückte Vorschulplanet“
    bietet 28 Spiele für ein oder zwei Spieler, die sich
    mit Buchstaben und Lauten, Mengen und Zahlen
    sowie Sprache und Logik beschäftigen. Mithilfe
    der beigefügten Spielpads werden verschiedene
    Aufgaben gelöst. Die Kategorisierung in ein bis
    drei Sterne hilft dem Spieler, ein für sein Wissen
    geeignetes Spiel zu finden (ein Stern – leicht, drei
    Sterne – schwer).

    Wir empfehlen den Einsatz:

    In der Betreuungszeit
    In Kooperation KiGa/GS
    In der Freiarbeit/im Wochenplan
    In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen:

    Die Pads sind selbsthaftend. Sollte die Haftung
    nachlassen, kann diese durch das Abwaschen mit
    warmem Wasser und Lufttrocknung wiederhergestellt
    werden.

    Geeignet ab 5 Jahren
    Für 1–2 Spieler
    Spieldauer: beliebig
    Die Anleitung ist verständlich.

    BRAIN STORM

    Von AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

    Kurze Inhaltsbeschreibung:

    Aus jeweils zwei der neun ausgelegten Motivkarten
    versuchen die Spieler, sinnvolle Wortverbindungen
    zu bilden, die sie ihren Mitspielern vorstellen.
    Werden sie von den anderen Spielern als überzeugend
    bewertet, dann behält der Spieler diese
    Motivkarten und zwei neue Bildkarten kommen
    ins Spiel. Das Spiel endet, wenn alle Karten
    vergeben sind.

    Wir empfehlen den Einsatz:

    Im Unterricht
    In der Betreuungszeit
    In der Freiarbeit/im Wochenplan
    In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen:

    Das Spiel besteht aus 120 Spielkarten.
    Geeignet ab 12 Jahren
    Für 2–10 Spieler
    Spieldauer: ca. 15 Minuten
    Die Anleitung ist leicht verständlich.

    Die Lese-Ratte

    Von Ravensburger

    Kurze Inhaltsbeschreibung:

    Die Spieler starten gemeinsam einen Wettlauf
    gegen die „Lese-Ratte“. Die Spieler gewinnen das
    Spiel, wenn sie es schaffen, zur Aufgabenkarte
    passende Bilder auf dem Spielplan zusammenzuschieben,
    bevor sich die Ratte durchs Bücherregal
    gefressen hat. Die Texte auf den Aufgabenkarten
    sind nach der Silbenmethode von
    Mildenberger aufgebaut, die das Lesenlernen
    kinderleicht macht. Das Spiel ist durch beidseitig
    bedruckte Aufgabenkarten und den Wende-Spielplan
    skalierbar.

    Wir empfehlen den Einsatz:

    Im Unterricht
    In der Betreuungszeit
    In der Freiarbeit/im Wochenplan

    Anmerkungen:

    Das Spiel bietet mehrere Varianten und kann auch
    allein gespielt werden.

    Geeignet ab 6 Jahren
    Für 1–4 Spieler
    Spieldauer: ca. 30 Minuten
    Die Anleitung ist leicht verständlich.

    Klartext Familie

    Von HASBRO Gaming

    Kurze Inhaltsbeschreibung:

    In „Klartext Familie“ geht es darum, im Team
    möglichst viele kurze Sätze richtig zu erraten.
    Erschwert wird dies durch Mundstücke, die die
    Spieler bei der Aussprache behindern. Jedes Team
    aus mindestens zwei Spielern hat 30 Sekunden
    lang Zeit, so viele Sätze wie möglich korrekt
    wiederzugeben. Dabei dürfen die Spieler mit den
    Händen gestikulieren.

    Wir empfehlen den Einsatz:

    In der Betreuungszeit

    Anmerkungen:

    Aus hygienischen Gründen sollten die Mundstücke
    vor jedem neuen Gebrauch, und auch direkt nach
    dem Gebrauch, gründlich mit Seife und Wasser
    gereinigt werden. Die Mundstücke sind nicht für
    die Reinigung in der Spülmaschine geeignet.

    Geeignet ab 6 Jahren
    Für 4–10 Spieler
    Spieldauer: beliebig
    Um die Anleitung zu verstehen, bedarf es der Hilfe
    von Erwachsenen.

    Tabu XXL

    Von HASBRO Gaming

    Kurze Inhaltsbeschreibung:

    Bei „Tabu XXL“ gewinnt, wer schnell die meisten
    Begriffe errät. Vier verschiedene Spielvarianten
    geben vor, wie der gesuchte Begriff erraten
    werden soll. In der ersten Variante muss ein
    Spieler seiner Mannschaft den vorgegebenen
    Begriff erklären, ohne die dazu vermerkten
    „Tabu“-Wörter zu verwenden. In Variante zwei soll
    das Wort mit so wenig Wörtern wie möglich
    erklärt werden. Wer nicht so gut im Erklären ist,
    kann das gesuchte Wort auch zeichnen oder als
    vierte Variante die beiliegende Figur „Knoten-
    Knut“ verbiegen, sodass dieser das Wort pantomimisch
    darstellt.

    Wir empfehlen den Einsatz:

    Im Unterricht
    In der Betreuungszeit
    In der Freiarbeit/im Wochenplan
    In Bewegungszeiten/in der Pause

    Anmerkungen:

    „Tabu XXL“ ist ein schnelles, lustiges Spiel, bei dem
    auch eine größere Kindergruppe gut miteinander
    spielen kann. „Tabu XXL“ fördert stark die Kommunikations-
    und Ausdrucksfähigkeit der Kinder.

    Geeignet ab 10 Jahren
    Für 4 und mehr Spieler
    Spieldauer: ca. 60 Minuten
    Die Anleitung ist verständlich.